Sie sind nicht angemeldet.



:stern: BelantisFans TV - Der Infokanal über das AbenteuerReich BELANTIS :stern:

:stern: BelantisFans.de gibt es auch bei Facebook :stern:


eKs_Productions

Drachenrittler

  • »eKs_Productions« ist männlich

Beiträge: 413

Vorname: Eric Christopher

Wohnort: Hildesheim (Erstwohnsitz) und Zwickau (Zweitwohnsitz)

Beruf: Student vs. Lebenskünstler

Danksagungen: 9 / 6

  • Nachricht senden

21

Freitag, 3. Februar 2012, 22:57

2003 512.000 Besucher
2004 512.000 Besucher
2005 520.000 Besucher
2006 540.000 Besucher ( keine richtigen Zahlen gefunden, daher geschätzt)
2007 560.000 Besucher ( keine richtigen Zahlen gefunden, daher geschätzt)
2008 560.000 Besucher
2009 560.000 Besucher
2010 578.000 Besucher
2011 580.000 Besucher

also hätte man mal den 5 Millionsten Besucher ermitteln und Gratulieren können ;)
...sind summa-summarum 4.932.000 Besucher (mit deinen Schätzzahlen) - also kommt der 5 Millionste Gast noch :belehr:
(Probe ob evt. nicht doch schon 5 Mio. da waren: bei 2x520.000=(Gbz)4.872.000 und bei 2x560.000=(Gbz)4.952.000 -also nein; 2012 kommt der 5 Millionste!)


Aber egal...
Ich glaube den Zahlen nicht. Ganz ehrlich. Glaub ich nicht. :böse:
-- z.B. das im zweiten Jahr genauso viele Menschen kamen wie in der ersten Saison. Irgendwie unglaublich. Naja. ansonsten stetige Entwicklung. 2009 kam ja nichts großes Neues. Aber 2010 im Huracan-Jahr hätte ich mit mehr Zuwachs gerechnet, als 18.000 - vor allem wenn ich an den "El Toro"-Besucher-Zuwachs in Plohn denke. Ist - denke ich mal - auch 'ne Sache wie die Jahres-/Saisonkartenbesitzer berechnet werden. Die Zahlen wären auch mal interessant; aber das wird dann zu geschäftlich.
Der Pavillon wird das Angebot im Park abrunden. Neue Besucher aber sicher nicht primär ziehen. 600.000 Jahresbesucher sind dann sicher ein Ziel für die Saison 2013. Nun ja, hoffen wir einfach das Beste...
>> <<

paddi

Götterflügler

  • »paddi« ist männlich

Beiträge: 237

Vorname: Patrick

Wohnort: Hof

Beruf: Medientechnologe

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

22

Samstag, 4. Februar 2012, 03:53

Ich Glaube es auch nicht :D niemaaals
liebe Grüße Päddi :yeah:

Sky-Boy88

Drachenrittler

  • »Sky-Boy88« ist männlich

Beiträge: 367

Vorname: Patrick

Wohnort: 15827 / Blankenfelde

Beruf: Stellvertretene Marktleitung bei Netto

Danksagungen: 13 / 2

  • Nachricht senden

23

Samstag, 4. Februar 2012, 06:33

Wieso das sind doch realistische zahlen in mein Augen.... warum sollte sich Bela da selber was vormachen... wobei ne halbe Million (etwas mehr) find ich für ne ganze Saison nicht viel

Zitat

2009 kam ja nichts großes Neues.

naklarkam da was Großes neues der Götterflug

außerdem kommen ja nicht jahr für jahr die selben Besucher...sind ja auch immer viele neue leute mit dabei (man sieht es immer im Verlies und zu geil weil se ja nicht wissen was passiert und die immer Angst haben :) ) so muss man es ja auch sehen sind ja immer wechselne Besucher (außer wir Fans) und viele Leute die da wohnen. Viele kennen auch noch garnicht Belantis.... selbst hier in Berlin nicht. Wurde ja damals auch erst ende 2007 auf BELA aufmerksam und war positiv überrascht. Und seit 2008 Saisonkartenbesitzer :)

Aber wiegesagt zurück zum Thema nein der Pavillon reißt keine Besucherzahlen in die Höhe aber an vollen Tagen hat das Teil eine hohe Abfertigungsrate... und das ist positiv in mein Augen... Und wer weiß vielleicht überrascht uns BELA dieses Jahr doch noch positiv das noch was großes im Sommer kommt... Und der Park schafft es mal über ne Million :)

Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich
  • »Ratzeck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 948

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 285 / 79

  • Nachricht senden

24

Samstag, 4. Februar 2012, 10:12

2003 512.000 Besucher
2004 512.000 Besucher
2005 520.000 Besucher
2006 540.000 Besucher ( keine richtigen Zahlen gefunden, daher geschätzt)
2007 560.000 Besucher ( keine richtigen Zahlen gefunden, daher geschätzt)
2008 560.000 Besucher
2009 560.000 Besucher
2010 578.000 Besucher
2011 580.000 Besucher

also hätte man mal den 5 Millionsten Besucher ermitteln und Gratulieren können ;)
...sind summa-summarum 4.932.000 Besucher (mit deinen Schätzzahlen) - also kommt der 5 Millionste Gast noch :belehr:
(Probe ob evt. nicht doch schon 5 Mio. da waren: bei 2x520.000=(Gbz)4.872.000 und bei 2x560.000=(Gbz)4.952.000 -also nein; 2012 kommt der 5 Millionste!)


Aber egal...
Ich glaube den Zahlen nicht. Ganz ehrlich. Glaub ich nicht. :böse:
-- z.B. das im zweiten Jahr genauso viele Menschen kamen wie in der ersten Saison. Irgendwie unglaublich. Naja. ansonsten stetige Entwicklung. 2009 kam ja nichts großes Neues. Aber 2010 im Huracan-Jahr hätte ich mit mehr Zuwachs gerechnet, als 18.000 - vor allem wenn ich an den "El Toro"-Besucher-Zuwachs in Plohn denke. Ist - denke ich mal - auch 'ne Sache wie die Jahres-/Saisonkartenbesitzer berechnet werden. Die Zahlen wären auch mal interessant; aber das wird dann zu geschäftlich.
Der Pavillon wird das Angebot im Park abrunden. Neue Besucher aber sicher nicht primär ziehen. 600.000 Jahresbesucher sind dann sicher ein Ziel für die Saison 2013. Nun ja, hoffen wir einfach das Beste...



Was sollen immer diese Plohn und BELANTIS Vergleiche?! Vor El Toro war Plohn den meisten unbekannt, auch ich habe erst durch El Toro von den liebevoll dekorierten Park gehört und war der Meinung BELA ist der einzige Park und das wird auch vielen anderen Besuchern so ergangen sein. In vielen PM´s steht das die Zahlen vom letzten Jahr erreicht wurden, daher die Schätzzahlen. Plohn hatte 2008 rund 250000 Besucher und 2009 25% mehr also ca 312500 Besucher. Wolen wir diese Zahlen mit BELA Vergleichen? Ich glaube das sollten wir nicht. Wir können auch nicht die die 4 Milionen Besuchern von Europa Park mit Plohn und BElantis vergleichen weil dafür einfach zuviele Unterscheidliche Faktoren eine Rolle spielen. Auch wenn BELANTIS Freikarten durch die Radiosender ( Eigentümer) verschenkt können das keine 200000 Besucher im Vergleich zu Plohn ausmachen. Das jeder Park seine Zahlen auf irgendeine Art und Weise beschönigt ist nicht neu. Da gibt es einen sehr interessantenVergleich bei den Heide Park Gästezahlen. Und gerade in der ersten Saison kamen viele Besucher ins BELANTIS weil sie dachten es gibt im Osten einen neuen Heide Park und bis dato wurde bis auf 2011 jedes Jahr eine neue Attraktion eröffnet. das kannst Du hier nachlesen: BELANTIS Neuheiten von 2003 bis heute
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Glover

Community Manager

Beiträge: 1 047

Danksagungen: 150 / 4

  • Nachricht senden

25

Samstag, 4. Februar 2012, 11:28

Das jeder Park seine Zahlen auf irgendeine Art und Weise beschönigt ist nicht neu. Da gibt es einen sehr interessantenVergleich bei den Heide Park Gästezahlen.


Da hast du recht, Marcel. Noch krasser sind die Gästezahlen des Holiday Parks:

Zitat

2006 - 1.100.000 Besucher (laut Wikipedia)
2010 - 395.000 Besucher (30% weniger als 2011)
2011 - 565.000 Besucher (laut neuester Pressemeldung)


Quelle

Man kann und wird, schon alleine aufgrund der unbekannten Zählweise der Besucher der jeweiligen Parks, nie einen korrekten vergleich ziehen können.

Und ich muss erhlich sagen, die Zahlen von Belantis kommen mir sehr real rüber.
Keine utopische Steigerung wie bei manch anderen Parks aufgrund einer neuen Attraktion,
sondern nüchterne Zahlen die zeigen, dass der Park stängig wächst, auch von den Besuchszahlen her.

Belantis wollte lt. eigenen Planungen schon längst die 650 000 bzw. 700 000 Jahresbesucher erreicht haben.
Dass dieses Ziel verfehlt wurde ist schade. Und gerade deswegen glaube ich den Zahlen erst recht.
Sollte nach der Saison 2010 auf einmal ein Besuchsplus auf über 650 000 stattgefunden haben,
hätte mich das eher zum zweifeln gebracht.

Und eins noch:

Belantis und Plohn sind wirklich zwei von Grund auf unterschiedliche Parks. Angefangen von der Art des Unternehmens bis zum Attraktionsportfolio.

Plohn ist aus einem Restaurant mit angeschlossenem Märchenwald entstanden. Zielgruppe hier vornehmlich Familien mit kleinen Kindern. Mit El Toro wurde das Portfolio noch um eine Attraktion für Jugendliche erweitert.

Belantis hingegen ist kein "gewachsener" Park. Der Park ist von anfang an ausgelegt auf "Masse". Sieht man alleine schon an der großzügigen Planung des Parkplatzes und der noch zur Verfügung stehenden Parkfläche. Natürlich sollen hier auch Familien mit kleinen Kindern angesprochen werden. Und hierbei geht man meiner Meinung nach auch einen sehr guten Weg.
Dennoch wird Belantis immer der Großpark sein, der mit seinen Attraktionen an Parks wie Tripsdrill oder den Holiday Park anschließen will.

Alleine schon diese Fakten machen den Unterschied der Gästezahlen bei Plohn und Belantis plausibel.
Dass Masse nicht gleich klasse ist, bzw. auch Masse klasse sein kann, muss Belantis nur noch lernen ;)

Das "ewige" rumgehacke auf den jeweils anderen Park nervt langsam sehr.

Donald

Buddelbahn-Lokführer

Beiträge: 47

  • Nachricht senden

26

Samstag, 4. Februar 2012, 11:38

Die wirklichen, realen Besucherzahlen findet ihr übrigens im offiziellen Geschäftsbericht, den man im Elektronischen Bundesanzeiger einsehen kann. Dort schreibt Belantis etwa unter "I. Darstellung des Geschäftsverlaufs":

Zitat

Der Saisonverlauf des Geschäftsjahres 2010 der EVENT PARK GmbH & Co.
KG hat sich für das Geschäftsfeld BELANTIS als
sehr erfolgreich
erwiesen. Die Investition in den ersten
Bauabschnitt der achten Themenwelt „Reich der Sonnentempel" und die neue
große Achterbahn
HURACAN war die richtige und rechtzeitige
Maßnahme um die Attraktivität des BELANTIS Vergnügungspark Leipzig zu
erhöhen. Die
Steigerung der Besucherzahlen im Jahr 2010
um 15,6 % ist auf den außergewöhnlichen Zuwachs seit der
Markteinführung und Eröffnung
der Achterbahn HURACAN ab 26. Juni 2010
mit 27,9 % zurückzuführen. Mit ca. 311.000 Besuchern wurden Umsatzerlöse
in Höhe von
TEUR 7.022 (Vorjahr TEUR 5.663)
erwirtschaftet. Dies bedeutet eine Steigerung von 24 % gegenüber dem
Vorjahr. Die Steigerung
des Umsatzes wurde durch die Zuwächse im
Ticketing +26,6 %, Gastronomie +12,8 %, Einkaufserlebnis +24,6 %,
sonstige Umsätze
+48,6 % und bei Veranstaltungen +72,2 %
erzielt.
Und bei Punkt "V. Prognosebericht":

Zitat

Die Planung für das Jahr 2011 geht nun auf der Basis der Erkenntnisse
aus 2010 von einer Steigerung der Besucherzahlen
um
29 Tds. auf 340 Tds.
aus. Durch die
erwarteten und geplanten höheren Besucherzahlen sowie durch eine
Erhöhung der Verkaufsaktivitäten
innerhalb des Freizeitparks wird eine
Steigerung der Umsatzerlöse, auch mit Hilfe von Preisanpassungen von 8,6
% erwartet.
Quelle: https://www.ebundesanzeiger.de/ebanzwww/…HistoryId=36350

Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich
  • »Ratzeck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 948

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 285 / 79

  • Nachricht senden

27

Samstag, 4. Februar 2012, 16:12

Vielen Dank Donald, sehr interessant der Bericht. Gerade was den Kaufpreis und die Finanzierung von Huracan betrifft auch was die zukunft bringen kann. Unter anderem steht auch der "Wunsch" nach Übernachtungsmöglichkeiten drinn oder wie Glover gelesen hat das die Gesellschafter zufrieden sind und die Wachstumsperspektiven weiterhin unterstützen. Das lässt Raum zur spekulation.
Ebenfalls ist mir jetzt wirklich bewusst das auch die ganzen Besucher der Sonderveranstalltungen als Gäste mitgezählt werden. Es werden ja oft Firmenevents und Betriebsfeiern nach Parkschluss im Park veranstalltet, Gäste die wir so nicht als Parkbesucher sehen. ;)
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Glover

Community Manager

Beiträge: 1 047

Danksagungen: 150 / 4

  • Nachricht senden

28

Montag, 7. Januar 2013, 13:30

Der Geschäftsbericht für 2011 ist nun auch online zu finden. Interessant, wenn man die Prognoseberichte der Jahre 2010 und 2011 miteinander vergleicht.

2010

Zitat

Die Planung für das Jahr 2011 geht nun auf der Basis der Erkenntnisse aus 2010 von einer Steigerung der Besucherzahlen um 29 Tds. auf 340 Tds. aus. Durch die erwarteten und geplanten höheren Besucherzahlen sowie durch eine Erhöhung der Verkaufsaktivitäten innerhalb des Freizeitparks wird eine Steigerung der Umsatzerlöse, auch mit Hilfe von Preisanpassungen von 8,6
% erwartet.


2011

Zitat

Die Planung für das Jahr 2012 geht nun auf der Basis der Erkenntnisse aus 2011 von einer Steigerung der Besucherzahlen um 23 Tds. auf 330 Tds. aus. Durch die erwarteten und geplanten höheren Besucherzahlen sowie durch eine Erhöhung der Verkaufsaktivitäten innerhalb des Freizeitparks wird eine Steigerung der Umsatzerlöse von 6 % erwartet. Preisanpassungen sind keine geplant.


Zitat

Mit ca. 307.000 Besuchern wurden Umsatzerlöse in Höhe von TEUR 7.369 (Vorjahr TEUR 7.022) erwirtschaftet. Dies bedeutet eine Steigerung von 5 % gegenüber dem Vorjahr. Die Steigerung der Umsatzerlöse wurde vor allem durch der Ticketerlöse erzielt (+11,1 %), aber auch in der Gastronomie (+2,9 %) und im Einkaufserlebnis (+1,0 %) war eine positive Entwicklung zu verzeichnen. Die sonstigen Umsätze, vor allem aber die Veranstaltungserlöse (-44,0 %), blieben hinter den Erwartungen an 2011 zurück.


Die Besucherzahlen-Erwartungen aus dem Vorjahr mussten also nach unten korrigiert werden, dennoch konnten hier höhere Erträge erzielt werden.

Der komplette Bericht ist hier zu finden.

caboose

Administrator

  • »caboose« ist männlich

Beiträge: 1 632

Vorname: Stefan

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 8. Januar 2013, 15:39

Ich finde nur den Jahresabschluss, aber keinen Geschäftsbericht ??
Gruß, Caboose
belantisfans.de

Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich
  • »Ratzeck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 948

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 285 / 79

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 9. Januar 2013, 15:04

Ich finde nur den Jahresabschluss, aber keinen Geschäftsbericht ??



geht mir genauso. Glover was genau gibts Du in die Suche ein?

Veranstalltungserlöse - 44 Prozent. Wow, das geht ja mal richtig in den Keller.
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Andrej

Drachenrittler

  • »Andrej« ist männlich

Beiträge: 852

Vorname: Andrej

Wohnort: Berlin

Beruf: Kaufmann der Grundstücks-und Wohnungswirtschaft

Danksagungen: 20 / 7

  • Nachricht senden

31

Freitag, 11. Januar 2013, 16:28

Fragezeichen ?

..gerade im "Internet gelesen", dass im letzten Jahr den Holiday Park 560.000 Besucher genossen haben.
Mhh, da dürfte Belantis ja entsprechend in der gleichen "Preisklasse" liegen.
..nur da hat man in den letzten beiden Jahren massig investiert ;)

Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich
  • »Ratzeck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 948

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 285 / 79

  • Nachricht senden

32

Freitag, 11. Januar 2013, 18:52

HIer geht es um 2011. Die Zahlen um die 500000 sind immer die geschönigten inkl Freikarten usw.
In den Geschäftszahlen findest Du die echte Besucherzahl die über 300000 liegt.
Die 10te Saison war ja so gut das man garkeine Zahlen in der Abschluss PM bekannt gegeben hat, nur das bisher 5,5 Millionen den Park besucht haben. ;)
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich
  • »Ratzeck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 948

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 285 / 79

  • Nachricht senden

33

Samstag, 12. Januar 2013, 21:33

Ich finde nur den Jahresabschluss, aber keinen Geschäftsbericht ??



Ich habs gefunden. Du musst EVENT PARK GmbH & Co. KG eingeben.
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Glover

Community Manager

Beiträge: 1 047

Danksagungen: 150 / 4

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 13. Januar 2013, 02:11

Zitat

Ich habs gefunden. Du musst EVENT PARK GmbH & Co. KG eingeben.


Sorry für die (zu) späte Antwort, Marcel hat sie nun vorweg genommen.

Zitat

Veranstalltungserlöse - 44 Prozent. Wow, das geht ja mal richtig in den Keller.


Und genau an den zwei geplanten, aber nicht vollzogenen Veranstaltungen wird es auch liegen,
dass die Besucherzahlen nicht den prognostizierten Werten entspochen haben.

Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich
  • »Ratzeck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 948

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 285 / 79

  • Nachricht senden

35

Montag, 14. Januar 2013, 20:23

Ganz genau, die 2 nicht statt gefundenen Konzerte sind diese -44% :whistling:
Und die neue Tropenhalle im Leipziger Zoo ist Schuld am Besucherrückgang, genau.
Natürlich sind die anderen Schuld das keiner kommt, wo 2011 auch weiterhin kräftig investiert und umgebaut wurde.
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Glover

Community Manager

Beiträge: 1 047

Danksagungen: 150 / 4

  • Nachricht senden

36

Montag, 14. Januar 2013, 21:17

Ganz genau, die 2 nicht statt gefundenen Konzerte sind diese -44%

Das ist doch nicht abwegig! Es wird doch geschildert, dass die Erlöse aus den Veranstaltungen um 44% gesunken sind.

Rechne dir aus wie viele Menschen durchschnittlich ein Konzert besuchen und nimm das mal zwei. Wenn du jetzt noch den Durschnittserlös pro Besucher kennst kannst du dir vorstellen, wie viel dort durch zwei nicht stattgefundene Konzerte in der Kasse fehlt.

Nochmal, hier ging es um Veranstaltungserlöse, nicht um die Ticket- oder Gastronomieerlöse. Die sind ja sogar gestiegen.
Und genau hier beißt sich wieder die Katze in den Schwanz wenn der Park versucht, durch Aktionen abseits des Kerngeschäftes eines Freizeitparks zu punkten.

Solange der Park nicht alleine durch das reine Freizeitparkgeschäft mit seinen Attraktionen schwarze Zahlen schreibt, solange sollte man die Finger von waghalsigen und riskanten Aktionen wie Hotels oder dergleichen lassen.

Geier

Drachenrittler

  • »Geier« ist männlich

Beiträge: 521

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

37

Montag, 14. Januar 2013, 22:41

Die Eventpark GmbH & Co. KG besteht nunmal nicht nur aus Belantis.

Welche Konzerte waren das denn?

Social Bookmarks