Sie sind nicht angemeldet.



:stern: BelantisFans TV - Der Infokanal über das AbenteuerReich BELANTIS :stern:

:stern: BelantisFans.de gibt es auch bei Facebook :stern:


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: belantisfans.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Adler

Saisonkarten-Besitzer

  • »Adler« ist männlich
  • »Adler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Beruf: Student

Danksagungen: 13 / 35

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. März 2016, 12:28

201X Neue Großattraktion Plohn

Anscheinend bekommt Plohn auch in den nächsten Jahren eine größere Attraktion. Es soll die "größte und teuerste" in der Parkgeschichte werden. Die bisher teuerste war "El Toro" mit 5,1 Millionen. Da bin ich mal gespannt, was kommen wird.
Quelle: http://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video-7404.html
Gruß Adler! :thumbsup:

Pr1nZ_iVe

Saisonkarten-Besitzer

Beiträge: 66

Vorname: Chris

Danksagungen: 18 / 18

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. März 2016, 15:52

Mit dem Zusatz "größte" kann es sich doch eigentlich nur um eine Achterbahn handeln. Die Grundfläche müsste ja größer als bei El Toro sein. Da Plohn wohl kein weiteres Rafting oder eine Wiwa bauen wird, fällt mir spontan kein anderes Fahrgeschäft als eine Achterbahn ein.

Mit einem Launch-Coaster durch den Wald heizen würde mir gefallen. Etwas aus Gerstlauers Portfolio mit Einzelwagen würde von der Kapazität her gut zu Plohn passen.

Oder mit einem Watercoaster in die alten Forellenbecken eintauchen. :reib:

Thrilling-Marcel

Drachenrittler

  • »Thrilling-Marcel« ist männlich

Beiträge: 911

Vorname: Marcel

Beruf: Maschinenbaustudent

Danksagungen: 19 / 106

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. März 2016, 10:44

Der Park muss ja mit Belantis und deren Plänen für 2018 mithalten können... :augenbrauen:
:1st ===> :2st ===> :3st

Peace

Saisonkarten-Besitzer

  • »Peace« ist männlich

Beiträge: 136

Vorname: Daniel

Danksagungen: 3 / 32

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. März 2016, 12:33

Ich glaube nicht, dass Plohn es nötig hat, mit Plänen aus anderen Parks mitzuhalten. Vielmehr geht man konsequent weiter und möglicherweise erwartet uns ja eine Neuheit für größere Kinder. Als Location wäre neben dem Rafting auch das Uhrzeitdorf geeignet wie ich finde. Vorstellen könnte ich mir dort auch ein Suspended-Family-Coaster mit Uhrzeittheming. Das wäre was für die ganze Familie ^^

Fahrt mit Huracan: 8o - :rolleyes: - :yeah: - :teufel: - 8| - :wacko: - ?( - :mrgreen: - :huh: - :thumbsup:

Raro

Zukünftiger

Beiträge: 1 244

Danksagungen: 14 / 44

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. März 2016, 12:59

Genau, ganz genau, vollkommen richtig, ganz genau so ist das. :teufel:

Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich

Beiträge: 5 947

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 284 / 79

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. März 2016, 16:57

Plohn muss nicht mit BELANTIS Plänen mithalten und anders herum auch nicht.
Jeder hat seine Ziellgruppe und seine Ausrichtung.
Einzig was aufällig ist das wenn BELANTIS von der Zukunft spricht rückt Plohn hinterher.
War damlas bei HURACAN auch so, als die Presse wetterte "Plohn kontert BELANTIS Achterbahn" oder so ähnlich.
Schlimm das momentan wieder dieses Plohn vs BELANTIS gezetere los geht. Aber gewisse Personen können halt nicht anders.

Raro: Ganz genau deiner Meinung , Super :piek: :hammer:
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Raro

Zukünftiger

Beiträge: 1 244

Danksagungen: 14 / 44

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. März 2016, 19:49

Man könnte es versöhnlich auch so formulieren:
2018 wird ein großes Jahr in den Sächsischen Parks; in B&P!

Pr1nZ_iVe

Saisonkarten-Besitzer

Beiträge: 66

Vorname: Chris

Danksagungen: 18 / 18

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. März 2016, 20:59

Spätestens seitdem die Parks Plakate des jeweils anderen aufgehängt haben, sollte doch klar sein, dass man sich so spinnefeind nicht sein kann.
Besonders für Besucher von weiter weg, ist doch eine Wochenende in Kombination mit beiden Parks durchaus interessant. Und man bezahlt für 2 Tage nur wenig mehr als den Tageseintritt in einigen anderen großen Parks.

Ich freue mich über Neuheiten in beiden Parks. Und bei Plohn wurde ja auch kein Zeitraum genannt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Raro (29.03.2016)

Andrej

Drachenrittler

  • »Andrej« ist männlich

Beiträge: 846

Vorname: Andrej

Wohnort: Berlin

Beruf: Kaufmann der Grundstücks-und Wohnungswirtschaft

Danksagungen: 20 / 7

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. März 2016, 23:04

Richtig

Plohn muss nicht mit BELANTIS Plänen mithalten und anders herum auch nicht.
Jeder hat seine Ziellgruppe und seine Ausrichtung.
Einzig was aufällig ist das wenn BELANTIS von der Zukunft spricht rückt Plohn hinterher.
War damlas bei HURACAN auch so, als die Presse wetterte "Plohn kontert BELANTIS Achterbahn" oder so ähnlich.
Schlimm das momentan wieder dieses Plohn vs BELANTIS gezetere los geht. Aber gewisse Personen können halt nicht anders.

Raro: Ganz genau deiner Meinung , Super :piek: :hammer:
Nach einem klärenden Gespräch zwischen Müller und Linnenbach ist das Thema :hammer: :depp: vom Tisch.
Es wird in bestimmten Bereichen kooperiert und das ist auch gut so.

Je mehr staatliche Zuschüsse es geben wird, so "teuerer" wird die neue Attraktion.
..und sicher wird es wieder eine Achterbahn.
Vielleicht kaufen die Herren Müller und Linnenbach zu besseren Konditionen auch beim gleichen Hersteller?
Machen Andere ja auch ;)

Thrilling-Marcel

Drachenrittler

  • »Thrilling-Marcel« ist männlich

Beiträge: 911

Vorname: Marcel

Beruf: Maschinenbaustudent

Danksagungen: 19 / 106

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 30. März 2016, 10:54

Plohn muss nicht mit BELANTIS Plänen mithalten und anders herum auch nicht.
Jeder hat seine Ziellgruppe und seine Ausrichtung.
Einzig was aufällig ist das wenn BELANTIS von der Zukunft spricht rückt Plohn hinterher.
War damlas bei HURACAN auch so, als die Presse wetterte "Plohn kontert BELANTIS Achterbahn" oder so ähnlich.
Schlimm das momentan wieder dieses Plohn vs BELANTIS gezetere los geht. Aber gewisse Personen können halt nicht anders.

Raro: Ganz genau deiner Meinung , Super :piek: :hammer:

So wie es jetzt anscheinend rübergekommen ist, war es wirklich nicht gemeint! Dass beide Parks unterschiedliche Zielgruppen haben ist mir bewusst und das ist gut so und soll auch so bleiben... :D Das Einzige, was ich sagen/bemerken wollte ist das, was du in deinem Post in folgenden Worten beschrieben hast:

Zitat

Einzig was aufällig ist das wenn BELANTIS von der Zukunft spricht rückt Plohn hinterher.


Und damit wieder: back to topic! :prost:
:1st ===> :2st ===> :3st

Pr1nZ_iVe

Saisonkarten-Besitzer

Beiträge: 66

Vorname: Chris

Danksagungen: 18 / 18

  • Nachricht senden

11

Freitag, 7. April 2017, 14:58

Ebend bei den CF's entdeckt:

Zitat

Zitat Adler:
Ich habe was interessantes im Lengenfelder Anzeiger gefunden. Der technische Ausschuss der Stadt Lengenfeld hat folgendes mitgeteilt:


"Beschluss
Nr. 12/2017 Der Technische Ausschuss erteilt das gemeindliche Einvernehmen zum Antrag auf Vorbescheid Errichtung
Fahrgastgeschäft „Big Dipper Coaster“, Flst. Nr. 270/2, Gmkg. Plohn, Rodewischer
Straße 21 vorbehaltlich der Einhaltung der Abstandsflächen."

Quelle: http://www.stadt-lengenfeld.de/inhal...april_2017.pdf

Der einzige Coaster-Typ, der mir da auf meiner Recherche aufgefallen ist, ist von Mack Rides...

https://mack-rides.com/produkte/acht...ipper/?lang=de

Ob uns eine solche Anlage 2019 in Plohn erwartet?
Wenn das so kommt, Hut ab Forellenhof... :juchu:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Raro (07.04.2017), Pico (07.04.2017), Peace (07.04.2017), Thrilling-Marcel (08.04.2017)

Glover

Community Manager

Beiträge: 959

Danksagungen: 114 / 1

  • Nachricht senden

12

Freitag, 7. April 2017, 16:56

Ich bin Lost Gravity zwar noch nicht gefahren,
von dem was man an Video- und Bildmaterial sieht scheint es aber eine grundsolide Achterbahn mit smoothen Fahreigenschaften zu sein.

Wäre auf jeden Fall eine Bereicherung in der deutschen Coasterlandschaft.

Peace

Saisonkarten-Besitzer

  • »Peace« ist männlich

Beiträge: 136

Vorname: Daniel

Danksagungen: 3 / 32

  • Nachricht senden

13

Freitag, 7. April 2017, 23:11

Ich bin vergangenen Oktober ein paar Runden auf Lost Gravity gefahren und muss sagen es ist eine grund-solide Anlage. Ich persönlich finde aber die Infinity-Coaster besser (ist ja preislich ein ähnliches Segment), aber das ist ja Geschmackssache. Allgemein hat sich die Anlage ganz gut gefahren, ich erinnere mich aber, das eine Stelle nicht so sauber gebaut war. Auch die Kapazität war nicht so super, zumindest hat man dies so empfunden - was aber in Plohn im Gegensatz zum Walibi nicht das größte Problem sein sollte ^^ Alles in Allem würde ich mich über so eine Anlage in Plohn freuen und wer weiß, ist dann vielleicht auch ein Ansporn für Belantis. :augenbrauen:

Fahrt mit Huracan: 8o - :rolleyes: - :yeah: - :teufel: - 8| - :wacko: - ?( - :mrgreen: - :huh: - :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peace« (7. April 2017, 23:19)


eKs_Productions

Drachenrittler

  • »eKs_Productions« ist männlich

Beiträge: 385

Vorname: Eric Christopher

Wohnort: Hildesheim (Erstwohnsitz) und Zwickau (Zweitwohnsitz)

Beruf: Student vs. Lebenskünstler

Danksagungen: 6 / 6

  • Nachricht senden

14

Samstag, 8. April 2017, 21:43

Ich hab meinen Senf dazu mal hier verfasst >> http://airtimers.com/freizeitpark-plohn-…dipper/0037070/

Für mich ist Plohn dann ab 2019 einer der TOP 5 Freizeitparks in Deutschland... :1st
>> <<

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Raro (08.04.2017)

Sky-Boy88

Drachenrittler

  • »Sky-Boy88« ist männlich

Beiträge: 367

Vorname: Patrick

Wohnort: 15827 / Blankenfelde

Beruf: Stellvertretene Marktleitung bei Netto

Danksagungen: 13 / 2

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 9. April 2017, 16:04

Also sollte die Bahn kommen. Weiß ich wo ich 2019 zum ersten mal hinfahren werde.
Dann hat der Park 2 große und gute Achterbahnen, 2 gute Wasserbahnen und bestimmt noch das ein oder andere wo es sich für lohnt hinfahren zu können.

Raro

Zukünftiger

Beiträge: 1 244

Danksagungen: 14 / 44

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 9. April 2017, 19:50

Es lohnt sich jetzt schon.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

paddi (09.04.2017)

Tobic

Belantis-Neuling

  • »Tobic« ist männlich

Beiträge: 14

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

17

Samstag, 19. August 2017, 19:47

Big Dipper von Mack Rides bestätigt

Wenn das nicht mal ein Grund zur Freude ist! :thumbsup:

Zitat

+++ Breaking News aus Plohn +++

Bei der Gesprächsrunde mit der Geschäftsführung des Freizeitpark Plohn wurde offiziell bestätigt,
dass in der Saison 2019 ein Big Dipper Coaster aus dem Hause MACK Rides
eröffnen wird.
Die Bahn wird den Namen "Dynamite" tragen und über ein
Custom Layout verfügen.
Wir gratulieren dem Park zu dieser Entscheidung
und Wünschen auch weiterhin gute Geschäfte.
Es wird die nächsten Jahre
sicherlich spannend die Entwicklung des Parks zu verfolgen!

Quelle Coasterfriends auf Facebook
EDIT: Dynamite wird auch die höchste Achterbahn Ostdeutschlands!
Also wird sie höher als 32 Meter. :reib:

Quelle Coasterfriends

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tobic« (20. August 2017, 13:03) aus folgendem Grund: Weitere Informationen (EDIT)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Raro (19.08.2017), Thrilling-Marcel (20.08.2017), Pico (20.08.2017)

Peace

Saisonkarten-Besitzer

  • »Peace« ist männlich

Beiträge: 136

Vorname: Daniel

Danksagungen: 3 / 32

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 20. August 2017, 19:12

:yeah: Wird sicherlich ne super Erweiterung, da freue ich mich jetzt schon drauf. Hoffentlich ist auch noch etwas Geld über für eine Plohntypische Thematisierung.

Fahrt mit Huracan: 8o - :rolleyes: - :yeah: - :teufel: - 8| - :wacko: - ?( - :mrgreen: - :huh: - :thumbsup:

Pr1nZ_iVe

Saisonkarten-Besitzer

Beiträge: 66

Vorname: Chris

Danksagungen: 18 / 18

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 20. August 2017, 19:50

Da kann man Plohn nur beglückwünschen. Toll das dieser Coaster tatsächlich gebaut wird.

Aber auch eine mutige Entscheidung, ist es doch im Prinzip Plohns erster Thrill-Ride. Bei dem Coastertyp sollte man ja von mehr als einer Inversion ausgehen dürfen.

Der Name klingt schonmal nach Western. Sollte die Bahn wirklich an der Stelle der Silbermine entstehen, wäre das ein echter Hingucker. Zumal man den kl. Abhang dann eigentlich einbeziehen muss, da es sonst wohl an Fläche fehlt.
In meiner Vorstellung würde das Klasse aussehen, aber ich vermute für Plohn so nicht umsetzbar. Daher sehe ich die Bahn eher auf der Freifläche hinter dem Wurm.

Tobic

Belantis-Neuling

  • »Tobic« ist männlich

Beiträge: 14

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

20

Montag, 21. August 2017, 20:15

Zitat

Große Neuigkeiten werfen ihre Schatten voraus... Seid gespannt! Teilen erwünscht!

Quelle Freizeitpark Plohn auf Facebook


In 6 Tagen, also am Sonntag, wird Dynamite wohl auch vom
Freizeitpark Plohn auf Facebook angekündigt!

Ich rechne einfach mal mit weiteren spannenden Details zur
neuen Mack Achterbahn. :augenbrauen:

Social Bookmarks