Sie sind nicht angemeldet.



:stern: BelantisFans TV - Der Infokanal über das AbenteuerReich BELANTIS :stern:

:stern: BelantisFans.de gibt es auch bei Facebook :stern:


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: belantisfans.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ThomasT

Saisonkarten-Besitzer

  • »ThomasT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Vorname: Thomas

Danksagungen: 22 / 18

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Februar 2016, 12:27

Universal in Orlando

Gruesse aus dem Universal Park.

Ich komme mir den ganzen Tag vor wie im Trickfilm. Ich werde mehr nach meiner Rückkehr schreiben. Aber schaut mal, wen ich schon getroffen habe.



Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ratzeck (02.02.2016)

Andrej

Drachenrittler

  • »Andrej« ist männlich

Beiträge: 846

Vorname: Andrej

Wohnort: Berlin

Beruf: Kaufmann der Grundstücks-und Wohnungswirtschaft

Danksagungen: 20 / 7

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Februar 2016, 14:11

Viel Spaß

Dann dir weiterhin viel Spaß in Orlando

ThomasT

Saisonkarten-Besitzer

  • »ThomasT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Vorname: Thomas

Danksagungen: 22 / 18

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Februar 2016, 03:31

One fish, red fish, up up up. Ist zwar schon ein paar Tage her. Finde das Lied aber klasse.

Heute waren wir im Epcot. Dort gibt es auch einen deutschen Pavillon.

Andrej

Drachenrittler

  • »Andrej« ist männlich

Beiträge: 846

Vorname: Andrej

Wohnort: Berlin

Beruf: Kaufmann der Grundstücks-und Wohnungswirtschaft

Danksagungen: 20 / 7

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. Februar 2016, 11:16

Oktoberfest

...und das ganze Jahr Oktoberfest. ;) :hupflol:
..und außerdem im Restaurant im deutschen Pavillion ein sehr gutes Büffet.
(zumindest 2011 und 2014 war es so)

ThomasT

Saisonkarten-Besitzer

  • »ThomasT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Vorname: Thomas

Danksagungen: 22 / 18

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. Februar 2016, 15:20

Ja, haben wir genutzt. Ich habe auch Charlotte getroffen. ( Aus der prosieben taff Orlando Reportage)

Aber 125$ fuer 3 Personen fuer das Mittag in Oktoberfest.

Andrej

Drachenrittler

  • »Andrej« ist männlich

Beiträge: 846

Vorname: Andrej

Wohnort: Berlin

Beruf: Kaufmann der Grundstücks-und Wohnungswirtschaft

Danksagungen: 20 / 7

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Februar 2016, 11:13

Hat es geschmeckt

Hat es euch geschmeckt?
Wir hatten beide Male die leckeren Büffetessen im deutschen Pavillon im "Gesamtpreis" (Hotel, Essen, Eintritt) inkl.
Weiterhin euch viel Spaß.

ThomasT

Saisonkarten-Besitzer

  • »ThomasT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Vorname: Thomas

Danksagungen: 22 / 18

  • Nachricht senden

7

Samstag, 6. Februar 2016, 21:11

Lecker... Fuer US Verhaeltnisse sehr deutsch. Die Wuerstchen fand ich extrem salzig. Die Nachtische gut. Der Schweinebraten war auch sehr gut. Die Schnitzel habe ich aber nicht klein bekommen. Ein Problem... war, dass wir im chinesischen Pavillon gegessen haben, im deutschen eigentlich nur eine Kleinigkeit haben wollten. Dann ist daraus aber auf einmal ein Büffetessen geworden... Egal, habe mich da auch durchgefuttert. Unsere Bedienung war aus Hamburg. Endlich mal wieder mit jemanden auf deutsch reden...

Ich hatte nur die Eintrittskarten in Deutschland gekauft. Ein Hotel ausserhalb Disney, aber direkt an der 192. Wir sind nur 10 Minuten zu Disney gefahren, zu Universal 20. Frueh immer als erstes ins IHOP. Abends haben wir dann immer was anderes gesucht. Taco Bell fand ich auch sehr gut, das sollte es in Deutschland auch geben. Sitze gerade im Flughafen. Leider ist die Zeit schon vorbei. Wir haben aber auch 6 Tage Freizeitpark Marathon hinter uns.

Ich freuhe mich auf deutsche Autobahnen, schoen ruhig und ordentlich beschildert.

ThomasT

Saisonkarten-Besitzer

  • »ThomasT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Vorname: Thomas

Danksagungen: 22 / 18

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. Februar 2016, 21:32

Jetzt erstmal in ein Hotel in Frankfurt und dann im Auto zurück nach Grosskugel. Speicherkarten und Handys sind voll. Kreditkartenabrechnung auch.... Dafuer hab ich nun. auch Olliwander auf der Abrechnung stehen, das wars doch wert... Die Zauberstaebe lassen die sich aber wirklich vergolden. 60$ rund, aber wenn man es mal raus hat, wie es geht, ist es wirklich klasse. Butterbier, naja meiner Freundin hat es geschmeckt, ich fand den fluessigen Marshmallow Fluff zu suess.

Cool fand ich auch das Dr. Suess Land... Nicht lachen . One fish two fish red fish blue fish kann ich noch summen.

Die Blinkeohren habe ich natuerlich auch, neben diversen Tshirt's.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

daniel-daniel (16.02.2016)

ThomasT

Saisonkarten-Besitzer

  • »ThomasT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Vorname: Thomas

Danksagungen: 22 / 18

  • Nachricht senden

9

Freitag, 19. Februar 2016, 13:42

Zwei sehr moderne Parks.

Hi, ich schaffe es endlich mal ein paar Zeilen zu den beiden Universal Parks in Florida zu verlieren. Man sollte schon Fan von Themen wie Harry Potter, Simpsons oder Superhelden sein um sich dort wohlzufuehlen. Wer diese Serien mag, wird begeistert sein von den Themenbereichen und ich nenne es mal „Fahrgeschaefte“. Es ist aber nicht mit denen zu vergleichen, was es hier in Europa gibt.

Die Bilder zeigen nicht mal ansatzweise das Flair der Potter oder Simpsonswelten. Ueberall spielt im Hintergrund die passende Musik. Charaktere laufen durch die pasenden Welten. Gaeste sind vor allem in der Potterwelt kostuemiert. Oft so perfekt, dass es nicht ersichtlich ist, ob es Angestellte sind oder nicht. Es gibt sogar in den Laendern thematisiertes Essen. Wer mal dort ist, sollte den Krustyburger und Buzz Cola probieren. Die Preise fuer Getraenke und Essen sind Freizeitparktypisch normal. Im Universal ist es aber auch moeglich eine Tagesflat fuer Getraenke zu kaufen. Man bekommt einen 1L Becher mit Deckel und Strohhalm, diesen kann man an diversen Auffuellstationen alle 5 Minuten auffuellen. Nach dem Tag ist es gleich ein Souvenir fuer 15 Dollar. Souvenirs sind sonst sehr teuer. Ein Simpsons Hemd fuer 50, einen interaktiven Zauberstab fuer 60 Dollar. Den Zauberstab sollte man aber auch wirklich kaufen. Man hat in der Potterwelt viele Stellen, wo dieser tatsachlich funktioniert und es rennt echt jeder zweite mit so einem Zauberstab herum.

Die Fahrgeschafte sind fast immer eine Mischung zwischen Achterbahn, Show, 4D Kino... durch das Verlies von Gringotts, oder hinter Potter ueber Hogwarts fliegen. Wenn ein Drache Feuer spuckt, wird man dabei auch mit Hitze bestrahlt, oder an andren Stellen mit Wasser oder Kaelte. Das einzige, was man nicht sieht, ist eine klassische Achterbahn. Geschafft war ich von Transformers 3D. Man faehrt ducht eine Stadt und wird von den feindlichen Transformers bekaempft, gegrillt, eingesaugt... Alles in 3D mit lauter Musik und Spezialefekten, das 6-Sitzige Auto beschlaeunigt, bremst, dreht sich. Es ist ja kein klassisches 4D Kino, da die Fahrzeuge dazu von einem „Kino“ zum naechsten fahren oder geschleudert werden.

Unsere 2 Tage in dem beiden Parks waren sehr kurz bemessen. Wir sind dabei 2 unterschiedliche Wege gelaufen konnten aber fast alles erleben, wo wir unbedingt dabei sein wollten. Man sollte sich nicht stressen und alles erleben wollen, man schafft es eh nicht. Wer mal nach Florida kommt und es nicht unbedingt die Hauptreisezeit wie Sommer oder Weihnachten ist, muss diese beiden Parks unbedingt besuchen. Ein paar Bilder habe ich mal angefuegt.

Das wichtigste nach dem parken, Foto der Parkplatzreihe


Homer und Bart!


Simpsonswelt:


Diagon Alley:


Der Wartebereich von Escape from Gringotts. Eine riesige Bank, in der Bank geht es "runter" in den Keller. Im Keller ist alles recht dunkel, riesige alte Tropfsteinhoehlen und sprechende Bilder koennen betrachtet werden. Schon die Wartebereiche sind eine Attraktion.


Hogwarts


Achtung, hier wird es sehr nass. Ich habe auch erst ueber die Gaeste mit Badelatschen und Poncho gelacht. Also bevor ich mitgefahren bin.


Die Superhelden:


Eine der vielen Refill-Stationen, da koennen sich unsere Parks mal eine Scheibe abschneiden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ThomasT« (19. Februar 2016, 15:41)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Thrilling-Marcel (20.02.2016)

Andrej

Drachenrittler

  • »Andrej« ist männlich

Beiträge: 846

Vorname: Andrej

Wohnort: Berlin

Beruf: Kaufmann der Grundstücks-und Wohnungswirtschaft

Danksagungen: 20 / 7

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Februar 2016, 09:56

Danke

Danke für deine Eindrücke aus den Universal Studios.
5 Universal Studios gab bzw. gibt es weltweit, alle sind, trotz einiger "gleicher Fahrten" komplett anders und an die "ländlichen Gegebenheiten" angepasst.

Zitat




Former



In diesem Jahr "schaffe" ich die Nummer 4, im kommenden Jahr dann Nummer 5.

Es freut mich, dass dir die Parks in Orlando gut gefallen haben.
...nur zwei Tage dort zu verbringen, ist viellllllllllllllllllllllllllll zu kurz.

Viele Grüße aus Berlin
Andrej