Sie sind nicht angemeldet.



:stern: BelantisFans TV - Der Infokanal über das AbenteuerReich BELANTIS :stern:

:stern: BelantisFans.de gibt es auch bei Facebook :stern:


Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich
  • »Ratzeck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 947

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 284 / 79

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. April 2016, 16:00

Happy Birthday BELANTIS

Happy Birthday BELANTIS - Das AbenteuerReich.
Heute vor 13 Jahren, am 5. April 2003, wurde der größte Freizeitpark Ostdeutschlands nach 19 Monaten Bauzeit eröffnet.
Die Erstinvestition betrug rund 50 Mio. Euro. Die zur Verfügung stehende Fläche war dabei mit etwa 50 Hektar so groß,
dass man zunächst erst die Hälfte davon in den eigentlichen Park einbezog.

Die Investoren, darunter maßgeblich private deutsche Radiosender (Regiocast, Radio SAW, Radio PSR, Landeswelle Thüringen und Skyradio Hessen),
planten eine große Anfangsinvestition und dann einen stetigen Weiteraufbau von Saison zu Saison,
so wie es sich auch in der Geschichte der westdeutschen Parks entwickelt hatte.

2003 gab es folgende Attraktionen
Fluch des Pharao - Spillwater von Hafema
Drachenritt - Achterbahn von Gerstlauer
Verlies des Grauens - Madhouse von Vekoma
Säule der Athene - Hubseilturm von Heege
Santa Maria - Piratenschiffschaukel von Huss
Flug des Ikarus - Heege-Seilbahn
Fahrt des Odysseus - Tow-Boat-Ride von bear rides
Tour de France - Wackelräder von Metallbau Emmeln
Gletscherrutsche - Metallbau Emmeln
Buddelkarussell - Peter Petz


Wo heute die Boote gemütlich schippern tanzten vor Jahren noch die Bagger über den See


eine der beliebtesten Attraktion im Park


Na, findet Ihr den Ein und Ausgang


2003 stand das Peter Petz Pferdekarusell noch alleine auf der Wiese vor dem Schloss. 2004 zog es dan an seinen heutigen Standort um.


War bei heißen Temperaturen sehr beliebt, eisgekühltes frisches Obst


damals noch ohne dem Piratenschiff Black Pirate. Die strandete erst 2006 an heutigen Standort.


Mitmach Zirkus im BELANTIS


die ersten Boote, wurden später durch andere Ersetzt.


Was meint Ihr, ist das die frühere Buslinie?


Der BELANTIS Kompass zu seiner Anfangszeit


Ganz am Anfang gab es tatsächlich Sand im Tal der Üharaonen. Aber er wurde nach und nach vom "Winde verweht".


Antrieb kaputt oder interaktives Fahrgeschäft?


Im Pyramidentheater gab es früher eine Stuntshow vom Stuntteam Babelsberg


Der alte Markt noch ohne Bühne und Pommes kosteten damals 1,50€


Während noch fleißig gebaut wird, wagen schon die ersten Gäste den mutigen Ritt.


BELANTIS Zirkuszelt, hier zog 2004 der Drachenflug ein - Condor von Huss - übernommen von der Fam. Bruch aus dem Centr.O-Park


einer der ersten Parkpläne


das Bild ist von 2003, da gab es noch keinen Buddeljahrmarkt.


2005 wurde die Prärie der Indianer eröffnet. Damals eher spärlich mit Belanitus Rache - Frisbee von Huss (Einweihung Mai 2005)
Tal der Tiere ( Streichelzoo) und dem Pfad der Mutigen. Heute sieht dieser Bereich um einiges besser aus.



Indianer Show 2005
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Thrilling-Marcel (05.04.2016), MartinD (10.04.2016)

Thrilling-Marcel

Drachenrittler

  • »Thrilling-Marcel« ist männlich

Beiträge: 912

Vorname: Marcel

Beruf: Maschinenbaustudent

Danksagungen: 19 / 107

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. April 2016, 17:35

Auch von mir "Happy Birthday" zum 13. Geburtstag! :prost:
:1st ===> :2st ===> :3st

Glover

Community Manager

Beiträge: 970

Danksagungen: 117 / 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. April 2016, 18:16

Vielen Dank für die Bilder! :thx:

Sehr beeindruckend wie sich der Park in den letzten Jahren entwickelt hat. Und wenn man sich die damalige Vegetation anschaut und mit heute vergleicht, sieht es doch mittlerweile garnicht mehr so kahl aus.

Ich war seit dem ersten Jahr jede Saison im Park. An viele Dinge kann man sich garnicht mehr so erinnern... ^^

Mal sehen wie der Park in 13 Jahren, also 2029 aussehen wird... :D

PS: das Tal der Pharaonen mit dem echten feinen Sand sah damals wirklich toll aus. Ich kann mich noch dran erinnern wie bei jeder Windböe eine riesen Sandwolke durch die warteten Besucher fegte :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartinD (12.04.2016)

MartinD

Drachenrittler

Beiträge: 651

Danksagungen: 15 / 114

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. April 2016, 21:10

Dankeschön für die tollen Bilder :thx:

Ich vermisse ja immer noch die Retro Boote beim Flüche des Pharao ;(

Ähnliche Themen

Social Bookmarks