Sie sind nicht angemeldet.



:stern: BelantisFans TV - Der Infokanal über das AbenteuerReich BELANTIS :stern:

:stern: BelantisFans.de gibt es auch bei Facebook :stern:


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: belantisfans.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich
  • »Ratzeck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 947

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 284 / 79

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Juli 2016, 20:07

BELANTIS plant Indoor-Kinder-Erlebniswelt, Kino und Kletterwald

Das Fanclub-Team hat eine sehr interessante Entdeckung gemacht, die uns einen Einblick in die Zukunft geben könnte.
Der Zweckverband "Neue Harth hat in seiner Versammlung ,im Juli 2015, einen neuen Masterplanentwurf für die Entwicklung des Gebietes beschlossen.
Unter anderem Blickt man, in dem Dokument, auf die Vergangenheit, was wurde geschaffen und was soll entstehen.
BELANTIS ist bisher das einzige Tourismusziel das über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist ( für den Bereich Neuseenland!!)

Aktuell sind die Bauarbeiten für die neue Fuß- und Radwegbrücke zum AbenteuerReich BELANTIS im vollen Gange.

Zitat

Eine Befahrbarkeit für motorisierten Individualverkehr ist nicht vorgesehen
– heißt für mich, dass es vielleicht einen BELANTIS-Shuttle geben könnte.

Fehlt nur noch eine neuer S-Bahn-Haltepunkt und BELANTIS wäre noch schneller zu erreichen,

In dem öffentlich einsehbaren Dokument, geht es natürlich auch um die Entwicklung und des Ausbau des AbenteuerReiches.

Auszug aus masterplan_neue-harth_broschuere.pdf von 2015:

Zitat von »neue-harth.leipzig.de«

BELANTIS will in den nächsten 10 Jahren sein familienorientiertes Erlebnisangebot weiter ausbauen. Dazu zählen Parkanlagen, Unterhaltung, Kultur, Gastronomie und der Nervenkitzel der Fahrgeschäfte auf einem Gesamtareal von ca. 105 Hektar Fläche. Es werden eine Vielzahl von Präsentations- und Erlebnisräumen entstehen, die eine Verbindung zwischen klassischen Freizeitangeboten jeglicher Art für alle Alters- und Zielgruppen sowie medialen Erlebniswelten herstellen.

Konkret besteht das Ziel, in Abstimmung mit der nachfolgend skizzierten Entwicklung am Nordufer des Zwenkauer Sees, Übernachtungsangebote mit entsprechenden gastronomischen Einrichtungen zu schaffen, um den Freizeitpark zu einem Mehrtagespark zu entwickeln und für Parkbesucher breiter aufgestellte Angebotspakete anbieten zu können. Langfristig werden eine Veranstaltungshalle, eine Mini- und Fußballgolf-Anlage sowie weitere freizeitparktypische Fahrattraktionen dazukommen. Eine Indoor-Kinder-Erlebniswelt sowie ein Kino werden das Freizeitangebot familiengerecht ergänzen. Als weiterer Höhepunkt ist ein Kletterwald, der in die benachbarte Waldfläche natürlich integriert wird, geplant.

Der Parkplatz entlang der Autobahn soll mittelfristig attraktiver und leichtgängiger für Besucher werden. So soll die Verkehrsanbindung an die Autobahn weiter verbessert und ein Teil der Parkplatzfläche für neue Nutzungen entwickelt werden.

BELANTIS wird in zehn Jahren ein Freizeitzentrum mit unterschiedlichen und ganzjährigen Freizeit- und Erholungsangeboten sein. Die geplanten Gästezahlen sollen bis zum Jahr 2025 auf 1 Million im Jahr steigen. Die genannten Entwicklungsziele befördern auch die touristische Attraktivität der gesamten Region Leipziger Neuseenland im Nah– und Ferntourismus.


Bei der Pressekonferenz 2016 verneinte Herr Linnenbach die Planung einer BELANTIS eigenen Übernachtungsmöglichkeit

Ich bin gespannt, was die Zukunft tatsächlich bringen wird.

Hier findet Ihr den kompletten Masterplan zum runterladen: http://neue-harth.leipzig.de/aufgaben/ma…eue-harth-2015/
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartinD (20.07.2016), WS94 (24.07.2016), Thrilling-Marcel (25.07.2016)

Andrej

Drachenrittler

  • »Andrej« ist männlich

Beiträge: 845

Vorname: Andrej

Wohnort: Berlin

Beruf: Kaufmann der Grundstücks-und Wohnungswirtschaft

Danksagungen: 20 / 7

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Juli 2016, 14:30

Unfassbar

Da knallt der liebe Marcel eine Toppnews heraus und keinen von euch interessiert es, unfassbar.
Alle zu faul um soviel zu lesen :teufel:
In der Twitter & Facebook-Generation sind natürlich mehr als 100 Zeilen schon zuviel :extremlachen:
Übrigens bei der Partnerseite rangiert der Artikel
http://www.freizeitpark-welt.de/freizeit…p?id=2&nid=2587
derzeit auf Platz 1 im Wochenranking.

Danke lieber Marcel für die tolle Arbeit :thx:

Sky-Boy88

Drachenrittler

  • »Sky-Boy88« ist männlich

Beiträge: 363

Vorname: Patrick

Wohnort: 15827 / Blankenfelde

Beruf: Stellvertretene Marktleitung bei Netto

Danksagungen: 13 / 2

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Juli 2016, 11:08

Doch habe es natürlich gelesen freue mich ja über viel Text, Problem ist nur alles Aussagen immer nur zu 50 Prozent.
Wann kommt was???
Und für mich leider nix dabei was mich vom Hocker wirft.
Das Kino kann ich mir noch interessant vorstellen wenn es ein 4D Kino wird.

Ansonsten richtet sich nix nach mein Wünschen.

Schön das Belantis was machen will für die kleinen, soll uns große aber nicht vergessen.

Adler

Saisonkarten-Besitzer

  • »Adler« ist männlich

Beiträge: 128

Beruf: Student

Danksagungen: 13 / 35

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Juli 2016, 12:23

Die Nachrichten find ich grundsätzlich erst mal gut. ABER: Belantis hat halt schon viele Zukunftsvisionen wieder verworfen. So bin ich einfach nicht mehr so euphorisch, wenn ich so etwas lese. Bei Belantis glaube ich erst, das etwas Neues kommt, wenn auch tatsächlich gebaut wird. Hoffen wir also das Beste...
Gruß Adler! :thumbsup:

Micha

Drachenrittler

Beiträge: 1 400

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Juli 2016, 00:04

Ein interessanter Bericht und ich bin ghespannt, was dann alles in den nächsten Jahren umgesetzt werden kann. Mit dem Kino finde ich super, denn so etwas wird auch gern angenommen.
Gruß Micha

Sky-Boy88

Drachenrittler

  • »Sky-Boy88« ist männlich

Beiträge: 363

Vorname: Patrick

Wohnort: 15827 / Blankenfelde

Beruf: Stellvertretene Marktleitung bei Netto

Danksagungen: 13 / 2

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. August 2016, 11:32

So nun bald endet auch die Saison 2016...
und leider ist nicht viel passiert. (Buddel Spinx, Totem Phal in der Prärie, Sanitäre Anlagen im Reich der Sonnentempel und das dort noch Steine verlegt worden sind beim Essen.

In dem Interview mit Herr Linnenbach (Fahrt des Odysseus) wurde aber bissel mehr erzählt, bsp. Rundweg mit Attraktion voraussichtlich geplannt für 2016.
Wann kommt die den?
Auch so wieder sehr schade das eine Saison rum ist und nix passierte.
Waren jetzt am 7.8. 16 im Park mal mit Leuten die den Park nicht kannten. Wir hatten alle echt viel Spaß gehabt, hab mir auch ein Saisonticket geholt für 16/17.
Aber ich hätte mich noch mehr gefreut wenn man schon irgendwie was gesehen hätte.
Es war ein warmer Tag gewesen am 7.8. und das hat man gemerkt am Fluch des Pharao ca 1,5std Wartezeit, wir sind dann natürlich erst abends gefahren wo es leerer wurde.
Aber da fehlte echt ne 2 Wasserbahn im Park mit hoher Abfertigung. Ich hoffe ja das nächstes Jahr mal endlich ne Raftingbahn kommt. Und pünktlch zu den Sommerferien in Betrieb genommen wird.
Schließlich wird Belantis nächstes Jahr 15.

Absolem

Saisonkarten-Besitzer

Beiträge: 112

Vorname: Thomas

Danksagungen: 22 / 18

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. August 2016, 13:48

Ich wuerde mich auch auf eine Indoor Attraktion freuen.

Ich habe mich immer schon gefragt, warum die Vergangenheit abgebildet wird. Die alten Maya, Indianer, das alte Griechenland. Ein Amerika der Gegenwart mit einem "Drive in Autokino". Mit einem echten TaccoBell oder Wendys, dafuer wuerde ich Eintritt bezahlen um dort essen zu koennen. Dazu ein 4D Kino in dem man mit einem Fluggleiter durch die Grand Canyon fliegt bis nach Los Angeles. Ich finde es muss nicht immer eine Achterbahn sein. :piek:

Eine gute Sommer Attraktion waehre auch ein Abenteuer-Bad das laesst sich sicher auch gut mit der Karibik thematisieren. Wo man von Nord- oder Suedamerika mit einem Boot hinfahren muss. Aehnlich wie das Gondwanaland aber zum Baden ohne Tiere.

So Traum zu Ende, weiterarbeiten :-)

Ich finde, auch der das Mittelmeer wuerde sich sehr gut fuer eine Abendveranstaltung eignen. Es ist aus dem ganzen Park sichtbar.



eat and drink around the world

Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich
  • »Ratzeck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 947

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 284 / 79

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. September 2016, 17:29

Eine Indoorhalle als Maulwurfshügel oder als Höhle?! Interessante Ideen die BELANTIS Chef Erwin Linnenbach in den nächsten zwei bis drei Jahren umsetzen möchte.
Aber ist BELANTIS schon für eine Winteröffnung bereit?


Hier geht´s zum Bericht: http://www.ardmediathek.de/radio/MDR-SAC…mentId=37968752
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Peace

Saisonkarten-Besitzer

  • »Peace« ist männlich

Beiträge: 128

Vorname: Daniel

Danksagungen: 3 / 31

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. September 2016, 18:48

Schwierig die Aussagen einzuordnen. So etwas wie das Gaudiviertel in Tripsdrill oder die Burg im Bayernpark braucht der Park unbedingt, kann man auch guf integrieren in die bereits bestehenden Bereiche. Ob der Park nun so etwas wie die Hallen im Toverland braucht, da halte ich mich mal raus. Persönlich sehe ich da erstmal an anderen Stellen Bedarf - lasse mich aber gerne von einem guten Konzept überzeugen. 8)

Fahrt mit Huracan: 8o - :rolleyes: - :yeah: - :teufel: - 8| - :wacko: - ?( - :mrgreen: - :huh: - :thumbsup:

Sky-Boy88

Drachenrittler

  • »Sky-Boy88« ist männlich

Beiträge: 363

Vorname: Patrick

Wohnort: 15827 / Blankenfelde

Beruf: Stellvertretene Marktleitung bei Netto

Danksagungen: 13 / 2

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. September 2016, 08:42

Winteröffnung ist doch bestimmt nur der Dezember für gedacht, so wie im Phantasialand.
Was ich mir aber schön vorstellen könnte.
Weil von der Sache her alles was mit Wasser zu tun hat (Pyramide, Fahrt d. O., Poseidons Flotte, Gletscher Rut., und die Kanu fahrt) bleibt geschlossen und den Rest kann man alles benutzen.

Vorne am Schloss und durch den Park weg paar Stände mit Glühwein, Rostbratwürste und Lebkuchen etc. das Geschäft dürfte boomen.
Hier und da Weihnachtsdeko im Park dazu noch die Halle später mal zum aufwärmen und drin noch was fahren können.
Jetzt hat Belantis noch in Laternen investiert also schön dürfte es alle male werden.

Buddel Tanz, Huracan, Santa Maria, Capt`n Blacks Piratentaufe, Götterflug, Cobra des Amun Ra, Drachenflug, Drachenritt, Verlies des Grauens und Belanitus Rache könnten wärend dessen geöffnet sein.r

Und wer weiß was bis dato noch alles im Park ist.
Deswegen will Belantis auch sicherlich in ein Riesenrad investieren... Ich meine ein Weihnachtsmarkt ohne Riesenrad gibt es ja so gut wie nirgends. (wenn es ein WeihMa. ist mit Fahrgeschäften.)

Glover

Community Manager

Beiträge: 932

Danksagungen: 109 / 1

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. September 2016, 12:49

Ich stehe dem noch etwas skeptisch gegenüber.
Erwin Linnenbach hat im Interview ja darüber gesprochen, dass die Bremsen der Achterbahn beheizt sein müssten, um diese bei der Kälte fahren zu lassen. Das bezweifle ich zwar (bis auf Drachenritt bremsen die Achterbahnen im Park alle mit Wirbelstrombremsen, und der Wirkungsgrad ist bei Kälte sogar noch besser).
Ich gehe eher davon aus, dass Huracan und vor allem der Drachenritt die Strecke bei Minusgraden garnicht schaffen würden. An einem kalten Herbstmorgen schleichen die Huracan-Wagen schon regelrecht durch die Cobra-Roll. Viel kälter dürfte es da nicht mehr werden...

Der Park hat ja einen dreieckigen Grundriss und alle Achterbahnen im Park sind an den drei "Spitzen" des Parks platziert. Das heißt also, zur Winteröffnung müssten die Gäste an vielen geschlossenen Attraktionen vorbei, was das Gesamterlebnis doch schon eher trüben würde. Ein "Cluster" an Attraktionen, welche im Winter geöffnet sein könnten, sehe ich (momentan) noch nicht. Ich denke deswegen, dass wohl eher der Schlossplatz mit großem Weichnachtsbaum in der Mitte geöffnet sein wird. Dazu führt der Weg mit vielen weihnachtlichen Hütten bis zur Cobra. Mehr lohnt sich derzeit nicht. Dementsprechend wäre der Ideale Platz für den neuen Indoor-Maulwurfshügel der derzeit genutzte Hubschrauberlandeplatz zwischen Schloss und Cobra.

Letztendlich müssen wir abwarten was in den nächsten Jahren passiert, am Ende wird wieder alles verworfen und es kommt was ganz anderes :D

Andrej

Drachenrittler

  • »Andrej« ist männlich

Beiträge: 845

Vorname: Andrej

Wohnort: Berlin

Beruf: Kaufmann der Grundstücks-und Wohnungswirtschaft

Danksagungen: 20 / 7

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 16:50

Winteröffnungen werden kommen

Auf der VDFU Tagung in Leipzig wurde ja schon groß vom Vorstand des Verbandes angekündigt, dass Winteröffnungen für die deutschen großen Freizeitparks ab 500.000 Besucher im Jahr eine sehr wichtige Einnahmequelle sind.
Der Heide Park probiert eine 4 Tage Öffnung zwischen Weihnachten und Neujahr mit der Öffnung vom Bereich "Drachen zähmen-die Insel".
EP und PHL haben ein sehr gutes Winterkonzept.
Nur für solch eine Winteröffnung muss man erstmal viele Millionen investieren ;)
..und wo sollen für Belantis die Millionen herkommen?

eKs_Productions

Drachenrittler

  • »eKs_Productions« ist männlich

Beiträge: 376

Vorname: Eric Christopher

Wohnort: Hildesheim (Erstwohnsitz) und Zwickau (Zweitwohnsitz)

Beruf: Student vs. Lebenskünstler

Danksagungen: 6 / 6

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 1. November 2016, 15:45

Wo man sagen muss, dass es gut klappt, ist ja das Rasti-Land mit der Kids-Dinoworld. Darüber werden Einnahmen über das ganze Jahr generiert und auch bei schlechtem Wetter muss eine Familie den Besuch nicht abbrechen. So eine Art der Halle für Ganzjahresnutzung in der neuen Harth wäre ein nicht unlogischer Gedanke. Ebenfalls werden so längerfristig feste Jobs geschaffen. Und zu Weihnachten oder Fasching lassen sich tolle Extra-Events veranstalten. Ich bin Pro-Hallen, auch wenn sie dem Park an sich erstmal nicht direkt weiter bringen. Zumindest im großen Attraktionsportfolio. :stern:
>> <<

Social Bookmarks