Sie sind nicht angemeldet.



:stern: BelantisFans TV - Der Infokanal über das AbenteuerReich BELANTIS :stern:

:stern: BelantisFans.de gibt es auch bei Facebook :stern:


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: belantisfans.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Micha

Drachenrittler

Beiträge: 1 400

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

141

Mittwoch, 23. April 2014, 22:34

Das Western Riesenrad könnte ich mir auch gut vorstellen im Themenbereich Prärie der Indianer und vielleicht kommen in Zukunft in dieser Richtung noch Attraktionen dazu.
Gruß Micha

Sky-Boy88

Drachenrittler

  • »Sky-Boy88« ist männlich

Beiträge: 363

Vorname: Patrick

Wohnort: 15827 / Blankenfelde

Beruf: Stellvertretene Marktleitung bei Netto

Danksagungen: 13 / 2

  • Nachricht senden

142

Donnerstag, 24. April 2014, 08:29

Von Freizeitpark-Welt.de

Zitat

Etwas interessanter als die Fahrt ist vermutlich die Geschichte der Eisenbahn, denn BELANTIS hat diese vom Fränkischen Wunderland gekauft. Schon im Fränkischen Wunderland war die Fahrt eine echte Rarität, denn es handelt sich dabei um eine Eisenbahn vom Hersteller Schwingel.

Glover

Community Manager

Beiträge: 932

Danksagungen: 109 / 1

  • Nachricht senden

143

Donnerstag, 24. April 2014, 08:46

Ratzeck und ich waren ja auch beim Preopening im Park. Als wir das erste mal vor dem Wild West Express standen war uns sofort eindeutig klar,
dass es sich um die Bahn handelt, welche Ratzeck bereits im März schön im Internet gefunden hat:


Bis jetzt ist ja nichts über die neue Westernbahn in der Prärie der Indianer bekannt.
Vielleicht handelt es sich um diese hier. Abfertigungstechnisch passt es ja ins BELA . . . . :whistling:

Zitat

Verkaufe Bj.67 Schwingel Kindereisenbahn auf Wagen. 11,50 x 12,50 Durchmesser.Die Eisenbahn benötigt keinen TÜV abnahme sowie Baubuch.


weiterer Hinweis

Zitat

Diese Anzeige ist nicht mehr aktuell!


http://www.schausteller.de/anzeigenmarkt…?image_id=40899

Sky-Boy88

Drachenrittler

  • »Sky-Boy88« ist männlich

Beiträge: 363

Vorname: Patrick

Wohnort: 15827 / Blankenfelde

Beruf: Stellvertretene Marktleitung bei Netto

Danksagungen: 13 / 2

  • Nachricht senden

144

Donnerstag, 24. April 2014, 09:02

ja gut ähnlich sehen sich die Bahnen schon, aber wenn die von Freizeitpark-Welt schreiben das die aus dem Fränkischen Wunderland abgekauft wurde, wird das schon stimmen. Vorallem es passt ja auch weil der Park hat zu gemacht und hatten so eine Bahn.

Thrilling-Marcel

Drachenrittler

  • »Thrilling-Marcel« ist männlich

Beiträge: 908

Vorname: Marcel

Danksagungen: 19 / 103

  • Nachricht senden

145

Donnerstag, 24. April 2014, 20:22

ja gut ähnlich sehen sich die Bahnen schon, aber wenn die von Freizeitpark-Welt schreiben das die aus dem Fränkischen Wunderland abgekauft wurde, wird das schon stimmen. Vorallem es passt ja auch weil der Park hat zu gemacht und hatten so eine Bahn.

Aber hatte die Bahn im Wunderland nicht deutlich größere Ausmaße, sowohl bei der Strecke, als auch bei den Wagen?
:1st ===> :2st ===> :3st

Glover

Community Manager

Beiträge: 932

Danksagungen: 109 / 1

  • Nachricht senden

146

Donnerstag, 24. April 2014, 21:25

Aber hatte die Bahn im Wunderland nicht deutlich größere Ausmaße, sowohl bei der Strecke, als auch bei den Wagen?

So ist es. Die Bahn im Wunderland ist es definitiv nicht, diese war um einiges größer.
Ich habe hier noch einmal die Bahn des Schaustellers mit dem Wild West Express aus Belantis gegenübergestellt.

Wenn das nicht die selbe Bahn ist... :augenbrauen:
»Glover« hat folgendes Bild angehängt:
  • express.JPG

Thrilling-Marcel

Drachenrittler

  • »Thrilling-Marcel« ist männlich

Beiträge: 908

Vorname: Marcel

Danksagungen: 19 / 103

  • Nachricht senden

147

Freitag, 25. April 2014, 13:25

Auf diesen Bildern sieht man deutlich, dass es sich um dasselbe Modell handeln muss! Ich meine auch irgendwo gelesen zu haben, dass Belantis die Bahn von einem Schausteller aufgekauft haben soll.
:1st ===> :2st ===> :3st

Glover

Community Manager

Beiträge: 932

Danksagungen: 109 / 1

  • Nachricht senden

148

Sonntag, 7. September 2014, 18:22

Alles Neue macht der Mai...

... so heißt ein bekanntes deutsches Sprichwort.
Dass Neues auch manchmal etwas später Einzug erhalten kann, davon konnte BELANTIS heute überzeugen.

Hier ein kurzer Neuheitencheck. Zu beachten ist, dass einige der genannten Neuheiten auch bereits seit Saisonbeginn existieren.

Auf einem sehr gut gefüllten Parkplatz bei bestem Sommerwetter angekommen, waren die "Spuren" des gestrigen DHL-Tages noch deutlich sichtbar. Bereits vom Parkplatz aus war ein Autoscooter hinter dem Zirkuszelt auszumachen, im Park dann zeugten große Veranstaltungszelte und ein weiteres Karussell im Reich der Sonnentempel von der gestrigen Megasause.
Der gesamte Schlossplatz war wie leer gefegt, hier wurden gestern scheinbar die Menschenmassen empfangen.

Doch kommen wir nun zu den Neuerungen:

Neuheit 1:
Sonnensegel


Beim Fluch des Pharao wurden im Wartebereich neue Sonnensegel installiert. Die ehemaligen Sonnensegel waren an sehr labilen Holzpfählen befestigt.
Hier hat man nun Abhilfe geschaffen: die bereits vom Drachenritt bekannten Dreiecks-Sonnensegel sind nun auch hier zu finden. Befestigt an stabilen, im Boden verankerten Stahlstangen in Bambus-Oprik. Sieht gut aus und ist stabil. Gut gemacht :top:

Neuheit 2:
Viele Sitzbänke in Schattenplätzen


Bei einigen Neuerungen kann man sich leider nicht sicher sein, ob diese nun vom gestrigen DHL Tag "übrig geblieben sind", oder tatsächliche dauerhafte Neuheiten sind. So zum Beispiel bei den Sitzbänken. Im kompletten Park wurden, in angenehmer Schattenlage, duzende Sitzbänke mit Tischen aufgestellt. Diese wurden heute sehr gut von den Besuchern genutzt, zum Ausruhen, Essen, Parkplan studieren oder einfach nur, um die Seele baumeln zu lassen.

Neuheit 3:
Toilettenanlage in der "Prärie der Indianer"


Für viele wahrscheinlich die Neuheit schlechthin für 2014 ist eine provisorisch installierte Toilettenanlage in der Prärie. Wie oft schon wurde die Notwendigkeit einer solchen Anlage angesprochen, wie oft schon musste man zurück bis zum Drachenritt gehen um sein Geschäft zu machen. Dies hatte, zumindest heute, sein Ende.
Ich hoffe inständig, dass diese Toilettenanlage bis zum Saisonende bestehen bleibt. Auch wenn die Optik momentan alles andere als ansprechend ist, die Anlage erfüllt zumindest ihren Zweck.
Mit Schließung des Rundweges kann über eine neue thematisierte Anlage nachgedacht werden, das Provisorium sollte zumindest bis dahin erhalten bleiben.

Neuheit 4:
Bootssteg bei den Indianerkanus


Bereits seit Saisonbeginn bestehend, aber heute erstmals durch mich getestet sind die Bootsstege bei den Indianerkanus.
Vorteil: das Einsteigen ist bei Weitem viel angenehmer und bequemer als damals am schrägen Ufer.
Nachteil: es passen maximal zwei Boote an die Stege mit Haltegriffen. Zwischen den Griffen ist noch Platz für zwei weitere Boote, somit können maximal 4 Boote zeitgleich beladen werden.
Bei einem gut besuchten Tag wie heute kommt es so zu einigen Wartezeiten an Land und Wasser.

Neuheit 5:
Buddel beim Wild West Express


Seit Saisonbeginn fand man im Inneren des Rundkurses der Westerneisenbahn gähnende Leere vor. Zumindest teilweise wurde hier nun Abhilfe geschaffen.
Buddel, das Parkmaskottchen, steht nun auf dem Rollrasen und begrüßt die kleines Eisenbahnfahrgäste. Hier hätte man ruhig noch etwas kreativer vorgehen können, Buddel im Indianer-Outfit hätte hier thematisch viel besser gepasst. Zudem könnte die Fläche noch einige Elemente, wie große Kakteen (aus Kunststoff) oder einige Felsen vertragen. Da der neue Geschäftsführer zukünftig einiges in die Thematisierung investieren möchte, können wir uns in der Folgesaison eventuell auf ein noch stimmigeres Bild freuen.

Neuheit 6:
Der Vesuv raucht


Für mich persönlich die beste Neuheit des Jahres. Ich habe meinen Augen nicht getraut, spuckte der Vesuv doch tatsächlich große Rauchschwaden in den Himmel!
Die Idee ist genial, die Umsetzung so simpel, der Effekt einfach klasse!!!
12 Jahre lang ruhte der Vulkan im Mittelmeer. Weshalb man erst jetzt auf die Idee kam diesen Vulkan rauchen zu lassen oder dies erst jetzt umgesetzt hat werden wir wohl nie erfahren. Aber besser spät als nie. Klasse Sache!!!
Heute spuckte der Vulkan den "Ascherauch" ca. alle 5 bis 10 Minuten aus. Kostet über den Tag verteilt auch ne Menge Nebelfluid. Kostengünstiger auf die Dauer würde der Park mit Wassernebel durch Ultraschall fahren. Dann kann er auch dauerhaft rauchen.
Dennoch für mich das Highlight des heutigen Tages.

Die neue Führung des Parks scheint für Ideen offen zu sein. Ich bin gespannt, was uns hier in Zukunft noch erwarten wird. :rolleyes:
»Glover« hat folgende Bilder angehängt:
  • a20140907_105227.jpg
  • a20140907_105720.jpg
  • a20140907_110508.jpg
  • a20140907_113822.jpg
  • a20140907_123832.jpg
  • a20140907_125553.jpg
  • a20140907_125652.jpg
  • a20140907_141319.jpg
  • a20140907_144104.jpg
  • a20140907_150813.jpg
  • a20140907_152131.jpg
  • a20140907_154142.jpg

Social Bookmarks