Sie sind nicht angemeldet.



:stern: BelantisFans TV - Der Infokanal über das AbenteuerReich BELANTIS :stern:

:stern: BelantisFans.de gibt es auch bei Facebook :stern:


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: belantisfans.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich

Beiträge: 5 948

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 285 / 79

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 14. April 2009, 13:59

Re: Kritik an BELANTIS

Parkplan vom EuropaPark aus dem Jahre 1977

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.epfans.info/parkplaene/1977.jpg">http://www.epfans.info/parkplaene/1977.jpg</a><!-- m -->

und 6 Jahre später

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.epfans.info/parkplaene/1984.jpg">http://www.epfans.info/parkplaene/1984.jpg</a><!-- m -->
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

coasteronline

Saisonkarten-Besitzer

Beiträge: 62

Vorname: Marco

Wohnort: 76726 Germersheim

Beruf: Maschinenführer , HP-Betreiber

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 14. April 2009, 14:36

Re: Kritik an BELANTIS

Bei Colossos und Desert Race ist es in meinen Augen ja logisch das da eher wenig Bäume stehen. Bei Colossos allein wegen der Statik. Wenn sich die Fundamente wegen Wurzelwuchs ein wenig verschieben und sei es nur ein paar Millimeter dann steht die Komplette Statik und daher auch die Sicherheit auf dem Spiel. Bei Desert Race wäre es in meinen Augen dämlich da einen Baum zu pflanzen... "Desert" sagt doch schon alles. In der Wüste gibt es eben wenig bis gar keine Bäume.

In meinen Augen muss sich der Park überlegen was er will. In gebe da mal Tripsdrill als Beispiel. Hier hatte man nie den Anspruch ein Megapark zu werden. Da setzte man auf schöne Atmosphäre und Qualität. Nach dem Motto: Klein, aber fein!!! Deren Konzept ging voll auf. Heute ist man mit 80 !!! Jahren Deutschlands ältester Freizeitpark. Sicher.. Hier hat man 2008 mit Mammut auch einen Holzcoaster gebaut. ABER... Ich komm ja aus dem Eck da, im Umkreis von 300 Km findet man keinen Holzcoaster mehr. Zu den grösseren Parks in diesem Radius gehären EP, PHL und der HOPA. Und was wurde daraus? Gleich mal "Beste Neuheit 2008/2009". Auch hier zählt nicht die Grösse sondern Qualität!!!

Es ist in der Branche nun mal so dass ein Coaster die Leute anzieht. Beim Götterflug wäre ich mir nicht so sicher... Egal ob der Park noch recht jung ist oder nicht. Jedes Kind wächst, aber welchen Schulabschluss es macht liegt immer daran ob es seine Hausaufgaben machte und lernte oder nicht.Oder ob man arbeitslos und abhängig wird. Wenn ihr wisst was ich meine.

Der Movie Park zb ist auch erst 12 Jahre alt, hatte aber nach 6 Jahren wesentlich mehr zu bieten wie Belantis. Belantis ist im Ausland einfach zu wenig bekannt. Das ist das grösste Problem in meinen Augen. Hier komme ich nochmal zu Tripsdrill oder HOPA. Die sind zwar klein aber in Europa bekannt !!!

Und noch eine persönliche Sache: Ich betreibe ja selbst ein Homepage über Parks und so... Ich habe schon viele Parks besucht und auch angesprochen wegen einer Berichterstattung und Logoverwendung. Zu 95% waren die Parks immer sehr freundlich und sogar hilfsbereit in Sachen Daten und so weiter. Von manchen bekomme ich sogar eine Persönliche Einladung und ne Eintrittskarte oder sogar ne Jahreskarte geschenkt. Das dient ja der Berichterstattung und Werbung. Nur kann ich wegen meiner normalen Arbeit nicht immer alles wahrnehmen und die HP ausbauen. Aber alleine die positive Resonanz finde ich schon sehr schön. Es gab bis jetzt 2 Parks die meldeten sich nicht einmal auf mehrmalige Anfrage... Darunter zählt leider auch Belantis. Und das finde ich einfach traurig...
Gruß Marco

www.coasteronline.de

Matty

Administrator

  • »Matty« ist männlich

Beiträge: 2 033

Vorname: Daniel

Wohnort: Leipzig

Beruf: Elektroniker

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 14. April 2009, 14:42

Re: Kritik an BELANTIS

Zitat von »"coasteronline"«

Es gab bis jetzt 2 Parks die meldeten sich nicht einmal auf mehrmalige Anfrage... Darunter zählt leider auch Belantis. Und das finde ich einfach traurig...


An welche E-Mail Adresse hast du denn geschrieben ? Frau Fiedler meldet sich eigentlich auf solche Anfragen, schau mal hier <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.eventpark.de/www2006/264a8d02fe9429236ad8796df3f16ec6_de.php">http://www.eventpark.de/www2006/264a8d0 ... ec6_de.php</a><!-- m -->
Gruß Daniel
Systemadministrator Belantis-Board

Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich

Beiträge: 5 948

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 285 / 79

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 14. April 2009, 14:43

Re: Kritik an BELANTIS

Zitat

Und noch eine persönliche Sache: Ich betreibe ja selbst ein Homepage über Parks und so... Ich habe schon viele Parks besucht und auch angesprochen wegen einer Berichterstattung und Logoverwendung. Zu 95% waren die Parks immer sehr freundlich und sogar hilfsbereit in Sachen Daten und so weiter. Von manchen bekomme ich sogar eine Persönliche Einladung und ne Eintrittskarte oder sogar ne Jahreskarte geschenkt. Das dient ja der Berichterstattung und Werbung. Nur kann ich wegen meiner normalen Arbeit nicht immer alles wahrnehmen und die HP ausbauen. Aber alleine die positive Resonanz finde ich schon sehr schön. Es gab bis jetzt 2 Parks die meldeten sich nicht einmal auf mehrmalige Anfrage... Darunter zählt leider auch Belantis. Und das finde ich einfach traurig...


Das es anders geht wirst du und alle anderen Mitglieder und Gäste in den nächsten Wochen merken! ;) (Genaues wird noch nicht verraten)
Habe den Kontakt zu BELANTIS gesucht und wir wurden erhört und bekommen mittlerweile Info´s aus dem Hause BELANTIS! Auch wenn wir uns durch die Vorbereitungen zwecks Saisoneröffnung sehr in Geduld üben mussten sind wir unserem Ziel nah!
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

coasteronline

Saisonkarten-Besitzer

Beiträge: 62

Vorname: Marco

Wohnort: 76726 Germersheim

Beruf: Maschinenführer , HP-Betreiber

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 14. April 2009, 15:07

Re: Kritik an BELANTIS

Genau an diese nette Dame. Und noch einmal auf dem guten alten Postweg. Werde es in den nächsten Tagen aber nochmal versuchen...
Gruß Marco

www.coasteronline.de

Emkay301

Belantis-Neuling

  • »Emkay301« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Vorname: Marco

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 14. April 2009, 17:35

Re: Kritik an BELANTIS

Es ist ja richtig das HeidePark und Co. schon viele Jahre älter ist, aber am Beispiel des HeiPa ist es so dass der Platz damals als Winterquartier für Schausteller war, und die Geschäfte laufen lassen hat, um außerhalb der Saison Geld zu verdienen, der Park war eigentlich als Freizeitpark gedacht. Belantis eröffnete aber schon mit dem Spruch: "Größter Freizeitpark Ostdeutschlands" und was kam dann?

Ich verstehe ja das es einer Menge Geld bedarf einen Coaster zu bauen, dabei muss es ja nicht gleich ein MegaCoaster sein.
Der Boomerang in Geiselwind ist auch relativ klein, zieht aber ne Menge Publikum an und macht Laune.

Es kann ja auch ein Giant Frisbee : http://www.youtube.com/watch?v=cmtaxIX2zjQ

oder ein Topple Tower: http://www.youtube.com/watch?v=D0gwoEr7QrY

oder ein Freefall Tower 60m aufwärts, oder, oder, oder, ...

Belantis braucht einen Publikumsmagneten, sonst sehe ich schwarz für die Zukunft!

Mal sehen ob wir über die Zukunft etwas aus den Infos bekommen, man hoffts ja mal.

MfG
Emkay

Matty

Administrator

  • »Matty« ist männlich

Beiträge: 2 033

Vorname: Daniel

Wohnort: Leipzig

Beruf: Elektroniker

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 14. April 2009, 17:41

Re: Kritik an BELANTIS

naja ein Giant Frisbee wird definitiv nicht kommen, es gibt ja schon den normalen.

Ein Freefall oder ToppleTower wäre aber schonmal einer guter Anfang, dann verzichte ich auch auf nen Coaster :-)
Gruß Daniel
Systemadministrator Belantis-Board

Raro

Zukünftiger

Beiträge: 1 253

Danksagungen: 14 / 53

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 14. April 2009, 18:00

Re: Kritik an BELANTIS

Zitat von »"Ratzeck"«

Aber wie ein raro auch wissen sollte haben wir Frühling von daher eher unwahrscheinlich das die Schatten spenden können! Warst du schon im HeidePark, da steht bei Colossos und Dessert Race, bei Limit und Scream kein Baum der Schatten spendet!


Das große Bäume nicht bezahlbar sind ist schon klar; das kann sich allenfalls der Zoo leisten für Pongoland oder Gondwanaland und dort macht das ja auch Sinn. Und daß Bäume außerhalb der Vegetationsperiode keinen Schatten werfen, ist mir auch klar. Aber wenn man irgendwann in 20 Jahren große Bäume haben möchte, sollte man langsam anfangen, welche zu pflanzen.

Ratzeck

Drachenrittler

  • »Ratzeck« ist männlich

Beiträge: 5 948

Vorname: Marcel

Wohnort: Halle/Saale

Danksagungen: 285 / 79

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 14. April 2009, 18:48

Re: Kritik an BELANTIS

Wann warst du das letzte mal im Park? Denn....
»Ratzeck« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN0481 (Small).JPG
  • DSCN0487 (Small).JPG
  • DSCN0490 (Small).JPG
Community Manager & Public Relations
www.BelantisFans.de

Raro

Zukünftiger

Beiträge: 1 253

Danksagungen: 14 / 53

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 14. April 2009, 18:59

Re: Kritik an BELANTIS

Zitat von »"Ratzeck"«

Wann warst du das letzte mal im Park? Denn....

am 11. und am 13. April 2009.
Na gut, ein Anfang ist gemacht.

Geier

Drachenrittler

  • »Geier« ist männlich

Beiträge: 521

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 14. April 2009, 21:44

Re: Kritik an BELANTIS

man sopllte auch bedenken, dass der park auf weinem ehemaligen tagebaugelände steht. nix mit humusboden etc. da is lehm und schutt angesagt....

Matty

Administrator

  • »Matty« ist männlich

Beiträge: 2 033

Vorname: Daniel

Wohnort: Leipzig

Beruf: Elektroniker

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 14. April 2009, 21:50

Re: Kritik an BELANTIS

da hast du wohl recht Kai, darum wird belantis denke ich auch Pflanzentechnich eher mager bleiben, zumindest was Bäume angeht. Ich finde aber das reichlich Bäume vorhanden sind, die sind halt nur noch nicht groß.
Gruß Daniel
Systemadministrator Belantis-Board

Micha

Drachenrittler

Beiträge: 1 409

Danksagungen: 2 / 4

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 14. April 2009, 21:51

Re: Kritik an BELANTIS

Genau so ist es und da wachsen die Bäume und Pflanzen nicht so prächtig.
Gruß Micha

Geier

Drachenrittler

  • »Geier« ist männlich

Beiträge: 521

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 14. April 2009, 22:05

Re: Kritik an BELANTIS

wir arbeiten dran, und es wird immer versucht die bepflanzung mit einzubinden ins theming. denke da nur an die mir persönlich richtig gut gefallende poseidons flotte.

Matty

Administrator

  • »Matty« ist männlich

Beiträge: 2 033

Vorname: Daniel

Wohnort: Leipzig

Beruf: Elektroniker

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 14. April 2009, 22:06

Re: Kritik an BELANTIS

ich finde auch gut das auf den Weg Gletscher -> Drachenflug jetzt Blumenkästen stehen, sicher wäre da ein Beet schöner, aber das ist besser als nix. Habe da sogar von einen Besucher ein "Or, schön" gehört :-)
Gruß Daniel
Systemadministrator Belantis-Board

Geier

Drachenrittler

  • »Geier« ist männlich

Beiträge: 521

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 14. April 2009, 22:10

Re: Kritik an BELANTIS

gabs letztes jahr noch beete. aber alle kaputt getrampelt.

stonekeeper

Götterflügler

  • »stonekeeper« ist männlich

Beiträge: 218

Vorname: Pavel

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 14. April 2009, 22:39

Re: Kritik an BELANTIS

Kinder seit ihr verwöhnt.
Hat vieleicht noch jemand Fotos von der Eröffnung 2003?
Der blanke Acker und ein paar dürre Stecklinge am Wegesrand!
Und heute? Habt ihr am Wochenende mal die Augen aufgemacht?
Die Kirschblüte gesehn? Und alles was da sonst noch grünt und blüht?
Und,Raro, alle 20 Meter steht ein Baum. Wenn die mal groß sind hast du Schatten ohne Ende... :lol:
Götterflug Looping Rekord: 73/60; 111/70; 84/80

Micha

Drachenrittler

Beiträge: 1 409

Danksagungen: 2 / 4

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 15. April 2009, 00:24

Re: Kritik an BELANTIS

Dieses Bild hatte ich letztes Jahr im August fotografiert ...
»Micha« hat folgendes Bild angehängt:
  • Belantis32.jpg
Gruß Micha

coasteronline

Saisonkarten-Besitzer

Beiträge: 62

Vorname: Marco

Wohnort: 76726 Germersheim

Beruf: Maschinenführer , HP-Betreiber

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 15. April 2009, 11:16

Re: Kritik an BELANTIS

Ich bin der Meinung das hier und da ein Baum sicher nützlich ist. Aber man sollte sich doch jetzt nicht nur an der Beplanzung stören. Es gibt mit sichlich andere Dinge zu verbessern die nicht gerade in die Millionen gehen wie ne Achterbahn oder ein Baum der erst nach Jahren ne richtige Krone hat. Zum Beispiel beim Götterflug: Das Bedienhäuschen... Also ehrlich... Da hätte man sicher kostengünstig was optisch passendes bauen können ähnlich der Statue davor. Und nicht einfach den Container ein wenig lackieren. Das Auge isst mit. Wenn der Turm selbst schon nicht thematisiert ist, sollte es drum herum meiner Meinung nach nahezu Perfekt wirken. Und optik muss nicht teuer sein...
Gruß Marco

www.coasteronline.de

caboose

Administrator

  • »caboose« ist männlich

Beiträge: 1 632

Vorname: Stefan

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 15. April 2009, 11:43

Re: Kritik an BELANTIS

Mich störts überhaupt nicht, dass es keinen großen Bäume gibt. Im Gegenteil, ich finds so schöner. Weniger Bäume = viel Sonne = bessere Laune (Glückshormone^^), weite Sicht. Genau mein Ding.
Gruß, Caboose
belantisfans.de

Social Bookmarks